2gather-kongress-gegen-rassismus-und-fremdenfeindlichkeit



2gather-kongress-gegen-rassismus-und-fremdenfeindlichkeit

2gather-Kongress gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit

Logo8.-9. Oktober 2016 in Dresden. Zunehmend Fremdenhass schürende Proteste bedrohen in letzter Zeit besonders in Sachsen die Pfeiler unserer demokratischen Grundordnung und einer toleranten Gesellschaft. Als gemeinnütziger Verein hat es sich Straßengezwitscher e.V. zur Aufgabe gemacht, das bürgerliche Engagement für Demokratie zu stärken und über die konkrete Situation zu berichten. Deshalb veranstalten wir am 8./9. Oktober 2016 in Dresden - Hellerau einen Demokratiekongress mit dem Titel „2gather – gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit“.

Worum geht es bei dem Kongress? Wir möchten ein Signal gegen das Erstarken rechter Strömungen in Sachsen, Deutschland und Europa aussenden. In der sächsischen Landeshauptstadt Dresden wollen wir uns treffen, um uns mit Menschen aus den verschiedensten Bereichen zu verständigen und zu vernetzen. Dabei werden wir Möglichkeiten des Engagements gegen Rechts aus den Bereichen Zivilgesellschaft, Kunst, Journalismus, und Politik aufzeigen. Es wird Raum geben für den Austausch über Erfahrungen, so zum Beispiel den Umgang mit Anfeindungen bei der Arbeit oder in Alltagssituationen.

Wir haben eine große Bandbreite an verschiedenen Workshops, denn Engagement kann auf so vielfältiger Weise gezeigt werden – und sollte idealerweise Spaß machen!

Bitte stöbern Sie unter https://strassengezwitscher.de/2gather/workshops/ in unserem Workshopangebot, oder verschaffen Sie sich unter https://strassengezwitscher.de/2gather/referenten/ einen Überblick über unsere Referenten, Podiumsteilnehmern und Moderatoren, die sich gemeinsam mit uns über eine rege Teilnahme am Kongress freuen würden.

Menschen, die sich für Geflüchtete und gegen Rassismus einsetzen, sehen sich dieser Tage regelmäßigen Anfeindungen ausgesetzt. Ob in den sozialen Medien oder im eigenen Briefkasten, es wird beleidigt, verleumdet und gedroht.

Keine leichten Bedingungen und keine einfache Zeit, um Gesicht zu zeigen und sich zu engagieren? Stimmt! Wir haben erkannt, dass Engagement gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit einen langen Atem und daher immer wieder neue Impulse braucht.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Mail mit Menschen teilen könnten, die sich vernetzen, austauschen, Engagement zeigen und damit aktiv unsere Zukunft mitgestalten wollen.

Für Rückfragen zur Veranstaltung steht das 2gather-Team gerne zur Verfügung - einfach auf die Mail antworten und wir melden uns.

Die Tickets für den Kongress sind unter folgendem Link erhältlich: https://strassengezwitscher.de/2gather/tickets/ (im Preis inbegriffen sind die Kaffeepausen und der Mittagssnack). 

Wir freuen uns, Sie in Dresden zu begrüßen - und auf einen spannenden, inspirierenden Kongress!

Straßengezwitscher e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der es sich zum Ziel gesetzt hat, das bürgerliche Engagement für die Demokratie zu fördern. Der Vereinszweck wird unter anderem durch das Durchführen von Workshops und Kongressen verwirklicht. Der Kongress am 8./9. Oktober 2016 soll dabei den Startpunkt markieren.

https://www.facebook.com/2gatherkongress
https://strassengezwitscher.de/2gather/
http://twitter.com/streetcoverage

Straßengezwitscher e.V., Postfach 10 02 01, 01072 Dresden