fortbildungsangebot-neonazismus-rassismuskritik-gefluechtete-demokratieentwicklung-migration



fortbildungsangebot-neonazismus-rassismuskritik-gefluechtete-demokratieentwicklung-migration

Fortbildungsangebot Neonazismus, Rassismuskritik, Geflüchtete, Demokratieentwicklung, Migration

Fortbildungsangebot Neonazismus, Rassismuskritik, Geflüchtete, Demokratieentwicklung, Migration Als Landesarbeitsgemeinschaft politisch-kulturelle Bildung Sachsen e. V. (pokuBi) bieten wir seit über 10 Jahren Multiplikator*innen-Fortbildungen in dem Themenbereich Neonazismus/Rassismus/Migration und Demokratieentwicklung an. Wir organisieren Teamfortbildungen und Seminare mit freier Anmeldung, bei welcher Menschen aus ganz Sachsen zusammenkommen. Für 2016 sind die folgenden frei ausgeschriebenen Seminare geplant.

Rassismuskritik — 03.-05. Juni 2016 (Fr-So)

Das Seminar richtet sich an Menschen, welche sich bereits mit Rassismus als gesellschaftlichem Verhältnis beschäftigt haben.
http://www.pokubi-sachsen.de/training/blickpunkt-rassismus/zusatzangebote/intensivseminar-rassismuskritik/#c483

Kosten: 80 Euro Verdienende / 30 Euro Nichtverdienende / 0 Euro Geflüchtete
Veranstaltungsort: Leipzig
Unterkunft / Verpflegung: eine gemeinsame Unterkunft ist nicht vorgesehen. Für Nicht-Leipziger*innen bieten wir die Möglichkeit zur Unterkunft an, falls sich eine Übernachtung nicht organisieren lässt. Mittagsverpflegung sowie Getränke sind vorgesehen.
Uhrzeiten: Fr 15.00-20.00 Uhr / Sa 9.30 — 18.30 / So 9.30-14.30 Uhr
Anmeldeschluss: 13.05.16

Neonazismus und neue Rechte — 09.-11. September 2016 (Fr-So)

Wer oder was sind heute noch Nazis?
http://www.pokubi-sachsen.de/training/neonazismus/

Kostenbeteiligung: 120 Euro Verdienende / 40 Euro Nichtverdienende / O Euro Geflüchtete
Veranstaltungsort: Nossen
Unterkunft/Verpflegung: incl.
Uhrzeiten: Fr 14.00-20.30 Uhr / Sa 10.00 -18.00 Uhr / So 10.00 — 17.00 Uhr
Anmeldeschluss: 12.08.16

Geflüchtete in Sachsen — 16.-18. September 2016 (Fr-So)

Wissen und Handeln für eine solidarische Gesellschaft
http://www.pokubi-sachsen.de/training/gefluechtete/

Kostenbeteiligung: 120 Euro Verdienende / 40 Euro Nichtverdienende / O Euro Geflüchtete
Veranstaltungsort: Nossen
Unterkunft/Verpflegung: incl.
Uhrzeiten: Fr 15.00-20.30 Uhr / Sa 09.30 -18.30 Uhr / So 09.00 — 15.00 Uhr
Anmeldeschluss: 22.08.16

Betzavta — Mehr als eine Demokratie 19.-21. September (Mo-Mi) und 19.-21. Oktober (Mi-Fr) 2016

Ein Trainingsprogramm zur Demokratie- und Menschenrechtsentwicklung
http://www.pokubi-sachsen.de/training/konflikte-im-alltag-demokratisch-loesen/intensivseminar-betzavta/

Kostenbeteiligung: 240 Euro Verdienende / 80 Euro Nichtverdienende / O Euro Geflüchtete
Veranstaltungsort: Nossen
Unterkunft/Verpflegung: incl.
Uhrzeiten: Tag 1: 11.00-19.00 Uhr / Tag 2: 9.00-18.00 Uhr / Tag 3: 9.00-16.00 Uhr
Die Teilnahme an Modul 1 ist möglich, wenn noch Plätze zur Verfügung stehen. Sich für beide Module Anmeldende haben Vorrang. Die ausschließliche Teilnahme an Modul 2 ist nicht möglich.
Anmeldeschluss: 22.08.16

Deutschland als Migrationsgesellschaft 01.-02. Dezember (Do/Fr) 2016

Perspektiven für professionelles Handeln
http://parisax.de/aktuelles/veranstaltungen/detail/veranstaltung/deutschland-als-migrationsgesellschaft-perspektiven-fuer-professionelles-handeln-zweitaegiges-seminar/

Kosten: 295 Euro (245 Euro für Mitglieder «Der Paritätische»)
Veranstaltungsort: Dresden
Unterkunft/Verpflegung: ohne (ggf. Tagungsgetränke und Imbiss)
Uhrzeiten: je 9.00-16.00 Uhr
Der Veranstalter ist: «Der Paritätische». Anmeldungen unter:  weiterbildung@parisax.de
Anmeldeschluss: 10.11.16.

Für alle von uns direkt organisierten Seminare gilt:

Anmeldung und Informationen unter: kontakt@pokubi-sachsen.de
Wir bemühen uns im Rahmen unserer beschränkten finanziellen Mittel um (Sprach-) Barrierefreiheit und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung. Je eher Sie uns Ihren Bedarf anmelden, je wahrscheinlicher lässt es sich organisieren.
Die Unterbringung erfolgt i.d.R. in 2-Bett-Zimmern. Sollte für Sie ein Einzelzimmer wichtig sein (gegen Aufpreis) teilen Sie uns das bitte mit.
Vegetarische Verpflegung ist automatisch gegeben. Vegane Verpflegung oder Nahrungsunverträglichkeiten vermerken Sie bitte bei der Anmeldung.
Nossen ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (allerdings nicht besonders gut). Wir regen deshalb im Vorfeld das Bilden von Fahrgemeinschaften an.
Haben Sie als Team und/oder Einrichtung Interesse an einem Intensivseminar, sprechen Sie uns gerne an. Termine können frei vereinbart und bei Ihnen vor Ort durchgeführt werden.
Die Seminare sind gefördert durch das Landesprogramm «Weltoffenes Sachsen für Demokratie und Toleranz»